Italien

 

Bussento

 

Bussento Schlucht

Wir wandern im Nationalpark Cilento. Dieser Nationalpark befindet sich in Italien entlang der Küste des Mittelmeeres hinter der Amalfiküste südlich von Neapel.
In der Schlucht des Bussento finden wir Natue pur. Der Fluss fließt ca. 7 km lang bei Caselle in Pittari unter die Erde und kommt bei Morigerati in einer Grotte wieder heraus.

 

Bussento

 

Wandern in das Tal des Bussento und können einen Blick in die Grotte werfen, wo der Fluß wieder aus den Bergen kommt.

 

Bussento

 

Von Morigerati, nach dem Eingang mit Informationen zu den Wegen und dem Eintrittsgeld, führt die Wanderung in die Schlucht des Bussento über einen steinigen gut begehbaren Weg ca. 35 Minuten lang steil abwärts. Pausen sind an Wasserstellen möglich, wo Trinkwasseranschlüsse vorhanden sind. Man gelangt in die feuchte Schlucht des Flusse mit einer entsprechenden saftig grünen Vegetation.

 

Bussento

 

Capelli di Venere

Die Natur entlang des Bussento ist fantastisch. Ein herrlichen Wanderweg führt zu den zauberhaften Wasserfällen Capelli di Venere, auch Haare der Venus genannt. Nahe der Kleinstadt Casaletto Spartano fällt der Fluss Rio Bussentino in malerische Wasserfälle. Den Parkplatz und den kostenpflichtige Eingang kann man nicht übersehen.

Der Blick auf diese fantastische Natur ist unvergessen!

 

Calore

 

Entlang der Calore

Abwechslungsreiche Wanderungen erleben wir in der Calore Schlucht, u.a. mit dem Baden im Gumpen des Flusses. Diese Wanderungen zeigen die natürliche wilde Erscheinung des Cilento Nationalparks.

 

Zurück



Weitere Beiträge Wasserblicke





Wir sollten daran denken ...


Sofern wir in die Natur eingreifen, haben wir strengstens auf die Wiederherstellung ihres Gleichgewichts zu achten.

Heraklit