Wasserblicke

Böhmerwald

 

 

An der wilden Vydra

Winter an der Vydra

 

Am winterlichen Wehr

Einer der schönsten Momente in diesem Bereich des Böhmerwaldes findet man an der Brücke Hradlový most Rechle. Diese Brücke als Teil eines Wehrs hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Ort der touristischen Begegnung entwickelt Nachdem die drei Flüsse in Modrava sich zur Vydra vereinen, fließt der Fluß immer wilder abwärts.
Im Winter zeigt die Natur wunderschöne Momente.

 

Winter an der Vydra


Die 72 Meter lange Brücke, welche als eine auf steinernen Pfeilern ruhende hölzerne Torbrücke 1799 - 1800 gebaut wurde, führt über die Vydra. Hier wurde das Schwemmholz mit Stangen in den Vchynicko-Tetovsky plavebni kanal gelenkt.
Einen Teil des Kanals nutzt die Západočeská energetika a.s. heute zur Wasserzufuhr für das Wasserkraftwerk Čeňkova Pila. Bis 1953 verlief die Straße von Rokyta nach Modrava über diese Brücke. Nach dem Bau einer neuen Straße an Antýgl vorbei verlor sie ihre Bedeutung und verfiel. Die Brücke wurde im Jahre 2000 rekonstruiert und ist heute eine originalgetreue Nachbildung. Nur auf die Holzrechen in den Zwischenräumen wurde verzichtet.

An der Vydra

 

Impressionen an der Vydra

Entlang der wilden Vydra zwischen Modrava und Cenkova Pila.

Siehe auch ...

An der Vydra


Wir wandern hinter Modrava an der Vydra entlang. Der Weg ist als Lehrpfad mit Informationstafeln zum Wandern entstanden. Er ist gut begehbar und endet nach über 2 km bei der Hradlový most. Nur ein kleiner Berg ist zu überqueren, da sich hier die Vydra tief in einen Felsen eingegraben hat. Da ist kein Vorbeikommen.

Winter auf der Horska Kvilda

Hamersky potok

 

Eine der schönsten Momente im Böhmerwald

Wanderungen entlang des Hamersky potok und Blick über das Flusstal und die Hocheben ber Horska Kvilda.

Weitere Informationen unter www.vydra-erleben.de

© Bernd Richter

Zurück





Weitere Wasserblicke







Wir sollten daran denken ...


Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.

Henri Matisse