Rund um die Vydra

Winter an der Vydra

 

Winterfreuden im Böhmerwald

Hier, wo sich die drei Flüsse zur Vydra vereinigen, mache ich seit über 30 Jahren Winterurlaub. Stundenlange Skiewanderungen in den tiefverschneiten Hochebenen sind Erholung pur, natürlich immer die Kamera dabei.

In den letzten Jahren nahm ich Quartier auf der Horska Kvilda. Am Hotel Rankl kann man die Skier anschnallen und stundenlang durch tiefverschneite Spuren gleiten.

In den letzten Jahren sind die Hochebenen von Horska Kvilda und Filipova Huť ein Paradies für Langläufer geworden. Modrava entwickelte sich zum touristischen Zentrum.

Die winterliche Vydra bei Modrava
Die winterliche Vydra bei Modrava

 

Ich lernte Modrava, Kvilda und vor allem die Hochebene Horska Kvilda kennen und lieben.
Und wer auch den Winter hier erleben möchte, findet herrliche Motive in dem oft tiefverschneiten Böhmerwald an diesen Orten.

 

 

 


Die traditionellen Steinfiguren an der Vydra überwintern tapfer,
um alle Sommergäste wieder zu begrüßen.

 

 

Winter auf der Horska Kvilda

 

 

Unterwegs im winterlichen Böhmerwald zwischen Srni und Modrava

© Bernd Richter

Zurück

Siehe auch

Siehe auch Wanderungen entlang der Soča
Siehe auch Wanderungen entlang der Soča

 

 

 

 





Wir sollten daran denken ...


Die Natur muß gefühlt werden.

Alexander von Humboldt